Karolina Gacke

wurde 1975 in Polen geboren und wuchs in Nigeria auf. Nach ihrem Abschluss in „Afrikanische Kunst und Kulturen“ an der Universität von Warschau, begann Karolina die Welt zu bereisen. Ihr kultureller Hintergrund hat einen starken Einfluss auf den künstlerischen Ausdruck.

Karolina Gacke lebt und arbeitet derzeit in Brixen (Südtirol, Italien) und Bangkok (Thailand).

Bildung
Mit Künstlern wie Andrej Wełmiński, Wolf Werdigier, Łukasz Stokłosa, Elsie Evans, Erik Batstra, Elzahn Nel, Leilani Franklin-Apted und anderen wurden Seminare, Workshops und Gasthäuser rund um den Globus veranstaltet.

Sammlungen
Privatsammlungen in Italien, USA, Deutschland, Österreich, England, Polen und Thailand.

Einzel- und Gruppenausstellungen:

  • 2017- „10 – The Ten Commandments, Galerie Hofburg, Brixen (BZ), Italy
  • 2017- „Open Exhibition“, Royal West Academy of Arts Bristol (GB)
  • 2016- “Sabrina’s Landing”, Galerie Hofburg, Brixen (BZ), Italy
  • 2016- “Sweet”, Galerie 90, Mühlbach (BZ), Italy
  • 2016- “Summer Exhibition”, Royal Academy of Arts, London, England
  • 2015- “Dance in Anticipation”, Borderline Gallery, Mae Sot, Thailand
  • 2015- “Lukas Preis”, Mindelheimer Museum, Mindelheim, Germany

2011- Attic Studios, Bangkok, Thailand