Artisti Galeria Hofburg

Galeria d’arte e commercio d’arte Alto Adige

Bayter Federico Romero

Federico Romero Bayter wurde 1981 in Kolumbien geboren, studierte dann in Mailand an der Accademia di Brera und lebt heute in Genua.

Ciro – Cipollone Roberto

Roberto Cipollone (soprannominato Ciro) ha passato la sua infanzia nella fonderia del padre. Realizza principalmente piccoli utensili, cornici, disegni e opere in acquaforte e trova così un modo efficace per esprimere il suo irrefrenabile amore per la natura e la sua costante ricerca spirituale.

Leitner Heidi

1968 in Brixen, Südtirol (I) geboren. Ausbildung an den traditionsreichen Stätten der Südtiroler Bildhauerkunst (Gröden und Ahrntal). Bei zahlreichen Symposien und Wettbewerben in Italien, Österreich, Frankreich, den USA u. a., wo sie Holz-, Stein- und Eisskulpturen schuf, wurde ihr künstlerischer Ausdruck mit zahlreichen Jury- und Publikumspreisen ausgezeichnet.

Middelmann Gabriele

Gabriele Middelmann's Kunst findet ihren Ursprung in ihrer erlebten und anschliessend fotografierten Umgebung. Mit Abstand betrachtet und herausgelöst findet sie dort die malerische Form zu ihren Arbeiten.

Müller Ernst

1964 lernt Ernst Müller einen Kunstmaler kennen und macht die ersten Malversuche. Zwei Jahre später beginnt Müller eine Lehre als Karosseriebauer. In den folgenden Jahren arbeitet der Künstler hart an einem eigenen Stil um seine in der Kindheit verinnerlichten Erlebnisse auf Leinwand zu bringen.

Negri Matteo

Matteo Negris (*1982) künstlerische Suche beschäftigt sich mit der Verwendung plastischer Materialien, die er eklektisch auswählt und dabei mit Materialien wie Stein, Keramik oder Kunstharz arbeitet. Pop-Art Farben – die er sehr gekonnt einsetzt – nutzen dem Künstler dabei als weiteres Ausdrucksmittel.

Perathoner Erich

Seit 1987 betreibt der Südtiroler Erich Perathoner eine eigene Werkstatt und hat erfolgreich an vielen Wettbewerben teilgenommen.

Shimamoto Shozo

“Bottle Crash”, Performance und Ausstellung im Palazzo Magnani, Reggio Emilia / Einladung zu zwei Performances im Moderna Museet in Stockholm. Dort interpretiert er die Performance mit der Kanone von 1956 und seine Bühnenperformance von 1957 neu. / Einzelausstellung in der Fondazione Morra, Neapel.

Sumi Yasuo

Si laureò in economia nel 1947 presso l'università Kansai e nel 1950 presso l'università Ritsumeikan.